We have detected you are coming from a location outside of Germany.
Wir haben festgestellt, dass Sie von einem Standort außerhalb Deutschlands auf diese Seite gelangt sind.

Please select your preferred language:
Bitte wählen Sie eine der folgenden Sprachoptionen:

Gynäkologie / Reproduktionsmedizin

Das MGZ – Medizinisch Genetische Zentrum begleitet Gynäkologen, Pränatalmediziner und Reproduktionsmediziner und ihre Patientinnen und Patienten mit konsiliarischem Austausch, humangenetischer Beratung sowie Diagnostik u. a. bei folgenden Themen:

Genetische Ursachen von weiblichen und männlichen Fertilitätsstörungen bei Kinderwunsch, z. B.

  • prämature Ovarialinsuffizienz (POI),
  • Azoospermie und Oligozoospermie oder
  • hypogonadotroper Hypogonadismus.

Genetische Fragestellungen vor der Schwangerschaft / bei Kinderwunsch sowie reproduktionsmedizinischen Maßnahmen

  • Heterozygoten-Screening, auch Carrier-Screening genannt, für Paare die aufgrund einer unerkannten Anlageträgerschaft für eine autosomal rezessive Erkrankung ein erhöhtes Risiko für das Auftreten dieser Erkrankung bei ihren gemeinsamen Nachkommen.

  • Präimplantationsdiagnostik am PID-Zentrum München: Das MGZ ist ein von der bayerischen Staatsregierung lizenziertes PID-Zentrum und bietet mit Next-Generation-Sequencing und SNP-Microarray-basierten Analysemethoden Präimplantationsdiagnostik an Trophektoderm und Polkörpern an.

Genetische Fragestellungen während der Schwangerschaft (pränatale Diagnostik).

  • Fehlgeburtsanamnese
  • NIPT - Nicht-Invasiver Pränataltest / Bluttest zur Untersuchung fetaler Chromosomenstörungen aus dem Blut der Schwangeren an. Weitere Informationen sowie die zur Durchführung notwendigen Test-Sets erhalten Sie hier.
  • Weitere Informationen zur Pränatalmedizin finden Sie hier.

Genetische Fragestellungen bei Tumorerkrankungen

 

Unsere Fachärztinnen für Humangenetik steht Ihnen, neben der täglichen Beratung von Patienten zu unterschiedlichsten genetischen Themen, bei Fragen auch gerne konsiliarisch zu Themen der Beratung und Diagnostik in der Pränatalmedizin unter der 089/30 90 886 - 0 zur Verfügung.

Downloads

Fachinformationen zur Microarray-Diagnostik

Bestellunterlagen für den NIPT Nicht-invasiver Pränataltest