We have detected you are coming from a location outside of Germany.
Wir haben festgestellt, dass Sie von einem Standort außerhalb Deutschlands auf diese Seite gelangt sind.

Please select your preferred language:
Bitte wählen Sie eine der folgenden Sprachoptionen:

Interdisziplinäre Fallkonferenzen

Fachwissen unter dem Dach des MGZ

Zu unserem Qualitätsanspruch gehört es, die klinische Symptomatik der Patienten mit Verdacht auf eine seltene Erkrankung im Hinblick auf die zu veranlassende Diagnostik in täglichen interdisziplinären Teamkonferenzen zu besprechen. Beteiligt sind hier je nach Fragestellung auch Fachärzte aus anderen Fachgebieten sowie multiprofessionell auch Naturwissenschaftler und Fachhumangenetiker. Das über 15-köpfige ärztliche Team des MGZ besteht aus Fachärztinnen und Fachärzten für Humangenetik, die jeweils unterschiedliche fachliche Schwerpunkte vertreten und teilweise weitere Facharztanerkennungen (Pädiatrie, Innere Medizin) innehalten.


Ein interdisziplinäres Netzwerk

Im Rahmen unseres interdisziplinären Expertennetzwerkes finden für besonders komplexe klinische Sachverhalte bei Patienten mit Verdacht auf eine seltene genetische Erkrankung zudem wöchentliche interdisziplinäre Fallkonferenzen auch mit zusätzlichen externen Experten anderer Fachgebiete statt. Für mitbehandelnde Kolleginnen und Kollegen besteht hier die Möglichkeit, Patienten vorzustellen und auf das Wissen in der Expertenrunde zurückzugreifen. Je nach individueller Fragestellung werden Empfehlungen zur individuellen diagnostischen Strategie und Differentialdiagnostik erarbeitet, es erfolgt eine Bewertung von Vorbefunden und/oder Reevaluation von genetischen Varianten. Die Ergebnisse werden dann als kurzes Protokoll zeitnah übermittelt. Auch eine persönliche Teilnahme und Vorstellung der Fälle über unsere datenschutzkonforme digitale Plattform ist möglich. Die Fallkonferenzen werden auch als Fortbildung anerkannt (CME-Punkte).

Fallkonferenz Donnerstag, 16.30–18.00 Uhr, ggf. abweichende Termine

Themen für Fallvorstellungen auf dem Gebiet der seltenen Erkrankungen (Auswahl):
Neuropädiatrie/Syndromologie, Neurologie/neuromuskuläre Erkrankungen, Augenheilkunde, Nephrologie, Kardiologie, Gefäß- und Bindegewebserkrankungen, autoinflammatorische Erkrankungen und Immundefekte, seltene Tumorerkrankungen

Fälle anmelden:

Für eine Anmeldung von Fällen wenden Sie sich bitte an uns: info@mgz-muenchen.de