We have detected you are coming from a location outside of Germany.
Wir haben festgestellt, dass Sie von einem Standort außerhalb Deutschlands auf diese Seite gelangt sind.

Please select your preferred language:
Bitte wählen Sie eine der folgenden Sprachoptionen:

 

 

Das MGZ

Das MGZ - Medizinisch Genetische Zentrum bietet humangenetische Beratung und Diagnostik für alle Teilbereiche der Humangenetik. Im humangenetischen Labor des MGZ - Medizinisch Genetischen Zentrums werden molekulargenetische und zytogenetische Untersuchungen mit modernsten Analysemethoden durchgeführt. Unsere ärztlichen Mitarbeiter sind als Fachärzte für Humangenetik mit unterschiedlichen klinischen Schwerpunkten Ihre Ansprechpartner für klinische und differentialdiagnostische Fragestellungen. Eine Vorabklärung der Kostenübernahme für genetische Diagnostik kann für Privatversicherte notwendig werden, auch hier helfen wir.

Sprechstunden zur genetischen Beratung bieten wir in unseren zentral gelegenen Praxisräumen in München und an unseren Zweigstellen in Bayern an.

Zweigstellen des MGZ - Medizinisch Genetischen Zentrums finden sie in Altötting, Deggendorf, Eggenfelden, Donauwörth, Garmisch-Partenkirchen, Landshut, Rosenheim und Traunstein.

In der genetischen Beratung können viele verschiedene Fragstellungen aus der Medizin zum Thema werden, ebenso betreffen diese Fragestellungen alle Altersklassen. Wir nehmen uns für diese Gespräche bis zu einer Stunde Zeit, es können gerne mehrere Familienmitglieder an diesem Gespräch teilnehmen. In der genetischen Beratung wird geklärt, ob ein genetisches Risiko in der Familie vorliegt, ob und wenn ja, welche Möglichkeiten der genetischen Diagnostik bestehen und was diese Diagnostik hinsichtlich z.B. der Risikovorsorge oder ggf. der Familienplanung bedeutet. Eine genetische Beratung bedeutet nicht notwendigerweise die Veranlassung einer genetischen Analyse, eine genetische Beratung ist ein Gespräch zur informierten Entscheidung.

Unabhängig von einer humangenetischen Beratung können Sie unsere Laborleistungen für eingesandte Blutproben in Anspruch nehmen. Das akkreditierte Labor nimmt an allen qualitätssichernden Maßnahmen teil. Die Interpretation der Ergebnisse für die einzelnen Fragestellungen wird von denjenigen Ärzten betreut, die auch mit der Klinik des Krankheitsbildes vertraut sind bzw. auf dem jeweiligen Gebiet wissenschaftlich tätig sind. Den Namen der/des jeweils zuständigen Kollegin/Kollegen entnehmen Sie bitte der Unterschriftenleiste des Befundes. Diese/dieser Kollegin/Kollege steht Ihnen dann auch für Rückfragen zur Verfügung. Da auf diesem Wege nicht nur ein technischer Laborbefund erstellt wird, legen wir großen Wert auf klinische Daten, um gegebenenfalls bei der Befunderstellung auch auf die genetische Differentialdiagnostik eingehen zu können.

Wir hoffen, dass wir mit diesen Strukturen zur Versorgung Ihrer Patienten einen Beitrag leisten können.

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit und verbleiben mit kollegialen Grüßen

                                     


Ihre Prof. Dr. med.
Elke Holinski-Feder

 


Ihre PD Dr. med.
Angela Abicht

 


Ihr Dr. Soeren
Schumacher M.B.A.

Stellvertretend für das MGZ-Team