We have detected you are coming from a location outside of Germany.
Wir haben festgestellt, dass Sie von einem Standort außerhalb Deutschlands auf diese Seite gelangt sind.

Please select your preferred language:
Bitte wählen Sie eine der folgenden Sprachoptionen:

 

MGZ - Medizinisch Genetisches Zentrum

Inhabergeführte Praxis und Labor für Humangenetik

Informationen aus dem MGZ

NIPT- Aufkleber für den Mutterpass

Alle Blutentnahme-Sets unseres NIPT enthalten ab jetzt einen Aufkleber für den Mutterpass der Schwangeren, auf dem die Untersuchungsresultate eintragen werden können. Somit lässt sich das NIPT-Ergebnis schnell und unkompliziert dokumentieren. Hier finden Sie die Bestellmöglichkeit für den zusätzlichen Inhalt.

 

Weiterlesen …

Informationen aus dem MGZ

Doktorarbeit zu vergeben

Die Arbeitsgruppe für erbliche gastrointestinale Tumorerkrankungen am Klinikum der Universität München hat in Zusammenarbeit mit dem MGZ eine anspruchsvolle Promotionsarbeit anzubieten zum Thema: „Identification of novel cancer biomarkers by longread RNA sequencing“. Das Projekt umfasst die Optimierung und systematische Anwendung von RNA-Sequenzierung...

Weiterlesen …

Informationen aus dem MGZ

Sekundär progrediente MS: Zulassungsempfehlung für Siponimod (Mayzent®)

Nach positivem Votum des Ausschusses für Humanarzneimittel (Committee for Medicinal Products for Human Use, CHMP) der EMA, wurde nun am 23. Januar 2020 Siponimod (Mayzent®) durch die EMA (European Medicines Agency) zugelassen. Damit ist Siponomid neben Fingolomid ein weiterer Sphingosin-1-Phosphat (S1P)-Rezeptor-Modulator, der für die Behandlung einer sekundär progredienten Multiples Sklerose (MS) zur Verfügung steht.

Weiterlesen …

Alle anzeigen