We have detected you are coming from a location outside of Germany.
Wir haben festgestellt, dass Sie von einem Standort außerhalb Deutschlands auf diese Seite gelangt sind.

Please select your preferred language:
Bitte wählen Sie eine der folgenden Sprachoptionen:

 

MGZ - Medizinisch Genetisches Zentrum

Inhabergeführte Praxis und Labor für Humangenetik

Informationen aus dem MGZ

Sekundär progrediente MS: Zulassungsempfehlung für Siponimod (Mayzent®)

Nach positivem Votum des Ausschusses für Humanarzneimittel (Committee for Medicinal Products for Human Use, CHMP) der EMA, wurde nun am 23. Januar 2020 Siponimod (Mayzent®) durch die EMA (European Medicines Agency) zugelassen.

Damit ist Siponomid neben Fingolomid ein weiterer Sphingosin-1-Phosphat (S1P)-Rezeptor-Modulator, der für die Behandlung einer sekundär progredienten Multiples Sklerose (MS) zur Verfügung steht.

Weiterlesen …

Informationen aus dem MGZ

Neue MGZ-Zweigpraxis in Freising

Ab sofort besteht die Möglichkeit eine genetische Beratung, vom MGZ - Medizinisch Genetischen Zentrum in der Gynäkologischen Gemeinschaftspraxis Freising & Moosburg, in Anspruch zu nehmen.

Weiterlesen …

Informationen aus dem MGZ

NIPT & Co. – Praenatale Tests zwischen Marketing und ärztlicher Verantwortung

Aufgrund des großen Interesses an den NIPT - Ärztefortbildungen im Januar organisiert das MGZ eine weitere Veranstaltung. Wir laden Sie recht herzlich am Montag, den 30.03.2020 in das Literaturhaus München ein ...

Weiterlesen …

Informationen aus dem MGZ

Neue Abrechenbarkeit molekulargenetischer Diagnostik beim metastasierten Mammakarzinom

Voraussetzung für die Therapie des metastasierten Mammakarzinoms mit Olaparib ist eine Keimbahnmutation in den Genen BRCA1 oder BRCA2. Die Kostenübernahme für die molekular- genetische Analyse musste bislang bei der jeweiligen Krankenkasse beantragt werden. Seit dem 01.01.2020 ...

Weiterlesen …

Alle anzeigen